Printmedien

Auch wenn Online-Marketing heute in aller Munde ist, sollten die Printmedien in einem guten Marketingmix nicht völlig außeracht gelassen werden.

Printwerbung und hierbei besonders die Visitenkarte und das Briefpapier eines Unternehmens repräsentierten das Corporate Design. Es entscheidet über die Unverwechselbarkeit Ihrer Marke und damit auch über die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit.

Printwerbung wird außerdem von den meisten Menschen nicht als störend empfunden. Sie ist in der Regel ein bewusst zugelassener Kontakt. Hinzu kommt die Tatsache, dass Printwerbung Glaubwürdigkeit, Exklusivität und Informationen für wichtige Produkte und Marken vermittelt. Als Printmedien bzw. Druckmedien werden gedruckte Informationen wie Flyer, Plakate, Broschüren, Kataloge etc. bezeichnet.

Zeitgemäße Printwerbung finde ich interessant, ich möchte mehr Informationen

Hier Kontakt aufnehmen!

Vorteile der Printmedien

  • Es kann sehr regional begrenzt geworben werden. Jede Tageszeitung verfügt über Lokalteile, fast jede Stadt hat einen Lokalanzeiger und auch Flyer können sehr zielgerichtet für räumliche Werbung eingesetzt werden.
  • In Fachmagazinen ist eine relativ homogene Zielgruppe zu erreichen.
  • Besonders die Zielgruppe 50+, ist auch heute noch besser über gedruckte Werbung zu erreichen. Gerade von den Älteren wird Printwerbung als seriöser eingestuft, als Onlinewerbung. Die Werbung wirkt verbindlicher.
  • Printwerbung kann langlebig sein, wenn sie z.B. ausgeschnitten und an die Pinnwand geheftet wird
  • Gerade aktuelle Angebote lassen sich durch Flyer oder Anzeigen gut an den Endverbraucher bringen.
  • Viele Menschen bevorzugen nach wie vor die Werbung „zum Anfassen“. Printwerbung hat den Vorteil, dass sich bedrucktes Papier auch fühlen lässt.

Besonders für zielgerichtete Kampagnen eignen sich Printmedien wegen der genannten Vorteile. Greensmedia unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Printmedien.