Socialmedia-Marketing

Beim Socialmedia-Marketing werden die sozialen Medien (Facebook, Twitter, etc.) genutzt, um Kunden sehr zielgerichtet anzusprechen. Da der Nutzer der sozialen Medien in der Regel freiwillig viele persönliche Angaben macht, können die Kampagnen sehr punktgenau platziert werden.

Grundsätzlich werden zwei verschiedene Möglichkeiten genannt, wie mit den sozialen Medien Marketing gestalte werden kann: Mit der eigenen Fanseite, oder durch das zielgerichtete Schalten von Anzeigen.

Socialmedia-Marketing ist für mich und meine Zielgruppe interessant

Hier Kontakt aufnehmen

Ziele des Socialmedia-Marketings

  • Erhöhung der Kundenbindung – dies ist das meistgenannte Ziel von Unternehmen beim Marketing in den sozialen Medien. Hintergrund dieses Ziels ist es, dass es günstiger ist Stammkunden zu halten, als neue Kunden zu gewinnen.
  • Steigerung des Bekanntheitsgrads – Ziel ist es, die Reichweite und die Sichtbarkeit der Marke im Netz zu erhöhen. Dies gilt nicht nur für große Unternehmen, sondern besonders auch für kleinere
  • Interaktion mit den Kunden – Dies ist eins der meist genannten Ziele. Möglichst viele „Likes“ und Kommentare zu erreichen, um im direkten Kontakt mit den Kunden zu stehen. Hintergrund ist auch hier die Bekanntheit zu erhöhen
  • Imageverbesserung – Eine professionelle Präsenz in den sozialen Medien lässt viele Unternehmen auf einfach Art und Weise am gesamten Internetgeschehen teilhaben und Gehör finden.
  • Neukundengewinnung – Gerade die Kombination von Pflege der eigenen Fanseite und gezielter Schaltung von Anzeigen machen es möglich neue Kunden zu generieren.
  • Umsatzsteigerung – Unternehmen finden Aufmerksamkeit für ihre Produkte und Dienstleistungen. Diese Aufmerksamkeit sollte sich dann auch in einer Umsatzsteigerung zeigen
  • Personalgewinnung – Personal zu gewinnen funktioniert über die sozialen Medien sehr gut. Wer junge Nachwuchskräfte oder Auszubildende sucht kommt an Social Media nicht mehr vorbei. Bei Facebook gibt es in jeder Stadt mehrere Jobgruppen und sogar Fachkräfte werden über Xing LinkendIn o.ä. akquiriert.
  • Suchmaschinenoptimierung – Socialmedia-Marketing hat für die Suchmaschinenoptimierung eine wachsende Bedeutung. Informationen, und damit die dazugehörigen Webseiten, die bewertet, geteilt oder „geliked“ werden, werden von den Suchmaschinen höher bewertet, als Webseiten, die keine Aktivitäten in den sozialen Portalen aufweisen können. Damit erhalten sie auch ein höheres Ranking in den Ergebnislisten.

Greensmedia hilft Ihnen bei der Erstellung einer durchdachten Socialmedia-Kampagne.

Millionen Youtube Nutzer in Deutschland

Millionen Facebook Nutzer in Deutschland

Millionen Nutzer bei XING im deutschsprachigen Raum

Millionen Nutzer bei Instagram in Deutschland